Knauf PFT Knauf PFT

Feinputzgerät für Dämmputz Für alle Anwendungen die richtige Lösung

Feinputzgerät für Dämmputz
  • Aufbau Spritzgerät

Mit Feinputzgeräten lässt sich der in der Maschine angemischte Mörtel effizient und gleichmäßig aufspritzen. Das Ein- und Ausschalten der Maschine erfolgt über das Öffnen und Schließen des Lufthahnes am Gerät. Das PFT System stellt dem Profi ein breites Sortiment an Feinputzgeräten für jede Anwendung zur Verfügung. Bei nachquellendem Material, wie z.B. Dämmputz, kommen PFT Spritzgeräte mit Kugelhahn oder automatischem Quetschventil zum Einsatz. Der Kugelhahn sorgt dafür, dass der Materialfluss gestoppt wird. Das Quetschventil verhindert Druckaufbau im Materialschlauch und reduziert damit die Unfallgefahr.

  • Baustellenerprobt, nützlich und handlich

Details

Mit den PFT Feinputzgeräten lässt sich der in der Maschine angemischte Mörtel effizient und gleichmäßig aufspritzen. Durch Öffnen und Schließen des Lufthahnes am Feinputzspritzgerät wird die Maschine ein- und ausgeschaltet. Für die Bearbeitung von Wandflächen empfehlen wir ein kurzes Spritzgerät mit geradem Spritzkopf. Für Deckenflächen ist ein Spritzgerät mit langer Ausführung und gekröpftem Kopf von Vorteil. Sind große Schlauchlängen zu überbrücken, bietet die Drehkupplung am Spritzgerät enorme Vorteile. Der Kampf mit verdrillten Schläuchen entfällt. Bei nachquellendem Material, wie z. B. Dämmputz, werden Spritzgeräte mit Kugelhahn oder automatischem Quetschventil eingesetzt. Bei feinem Material und für ein sauberes Spritzbild, selbst bis in die Ecken sind die konischen Feinputzdüsen die Richtigen.

Aufbau Spritzgerät:
1. Anschluss Schlauch
2. Düsen Typ
3. Winkel°
4. Länge
5. Drehkupplung
6. Anschluss Luft
7. Ø Luftdüse

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
DS23_de PFT Feinputzgeräte Jan. 2012 Prospekt
PDF
MO10_de PFT Schläuche/Spritzgeräte Aug. 2003 Modulprogramm
PDF

Produktvarianten

Feinputzgerät mit Kugelhahn und Steuerung Luftzufuhr

Art.-Nr.
Beschreibung
 
Art.-Nr.

00002252

Beschreibung

Feinputzgerät mit Kugelhahn DN35 S14 200 Geka
Für Fernschaltung der Maschinen mit Druckstuerung

00002252 Bild

Feinputzgerät mit Quetschventil, Freiblasfunktion und Feinsteuerung der Luftzufuhr

Art.-Nr.
Beschreibung
 
Art.-Nr.

00173939

Beschreibung

Feinputzgerät mit Quetschventil DN25 S14 200-30° Geka
- Quetschventil verhindert Druckaufbau im Materialschlauch
- Reduzierte Unfallgefahr
- Feinsteuerung ermöglicht ideal eingestelltes Spritzbild

00173939 Bild

Feinputzgerät mit Quetschventil und Freiblasfunktion

Art.-Nr.
Beschreibung
 
Art.-Nr.

00046226

Beschreibung

Feinputzgerät mit Quetschventil DN25 S14 100-30° Geka
- Quetschventil verhindert Druckaufbau im Materialschlauch
- Reduzierte Unfallgefahr

00046226 Bild

Feinputzgerät mit Kugelhahn und Freiblasfunktion

Art.-Nr.
Beschreibung
 
Art.-Nr.

00046396

Beschreibung

Feinputzgerät mit Kugelhahn DN25 S12 200 Geka
- Luftzufuhr schließen – Maschine stoppt, Kompressor läuft weiter
- Kugelhahn schließt den Materialfluss
- Restmaterial wird weiter an die Wand gespritzt bis zweiter Luftkugelhahn das System komplett schließt und den Kompressor abschaltet.

00046396 Bild

Feinputzgerät mit Kugelhahn

Art.-Nr.
Beschreibung
 
Art.-Nr.

00001399

Beschreibung

Feinputzgerät mit Kugelhahn DN25 S14 100-30° Geka

00001399 Bild